FIBRO-PLASAMA LIFT 

 

Äusserliche Schönheit ist ein Bedürfnis – Wir setzen es um.

 

Operative Eingriffe wie Faceliftings oder Lidstraffungen galten sehr lange Zeit als die effektivste Methode für ein straffes Gesicht. Heute gelten Faltenbehandlungen ohne Skalpell als sanfte und risikoarme Alternative – mit der revolutionären Fibro-Plasma-Anwendung und mit sofort sichtbaren Ergebnissen. Die Behandlung geschieht ohne direkten Hautkontakt, nicht invasiv. Der Plasma Pen erzeugt ein erhitzter ionisierter Lichtbogen welche auf die Haut einwirkt. Dadurch sind wir in der Lage überschüssige und unerwünschte Hautpartien zu schrumpfen und zu straffen.

Wie funktioniert die Fibroblasten-Hautstraffung?

Die nadelartige Spitze des bei der Behandlung verwendeten Plasma-Pens dringt nicht in das Hautgewebe ein, sondern verursacht eine kontrollierte oberflächliche Verbrennung, um die natürliche Elastizität und das Kollagen der Haut wiederherzustellen. 

fibroblast_step_01.png

Schritt 1

Der Lichtbogen verursacht eine oberflächliche Schädigung der oberen Hautschicht und überträgt die Wärme auf die unteren Hautschichten.

fibroblast_step_02.jpg

Schritt 2

Dies bewirkt, dass die neue Haut Kollagen- und Elastinfasern bildet, die mit zunehmendem Alter schwächer werden können.

fibroblast_step_03.png

Schritt 3

In den nächsten 6-8 Wochen wird Kollagen gebildet. Das Ergebnis ist eine verbesserte Hautstruktur, Falten werden reduziert und die Haut wird glatter.