RFM MICRONEEDLING RADIOFREQUENZ

MICRO-NEEDLE FRACTIONAL RADIO FREQUENCY


Die innovative Behandlungsmethode für schönere und frischere Haut.

Das Microneedling ist eine der modernsten Techniken zur Behandlung von Falten, Narben, Pigmentstörungen und Schwangerschaftsstreifen. Zudem dient das Microneedling zur Porenverfeinerung und Hautstraffung. Diese Methode wird auch erfolgreich im Bereich Anti- Aging eingesetzt.

 

DAS SCHÖNHEITSGEHEIMNIS VON STARS WIE ANGELINA JOLIE ODER CAMERON DIAZ

RFM Microneedling ist eine hochwirksame Methode, die bei Aknenarben, Verbrennungsnarben, Pigmentstörungen, Melasma (Chloasma) Dehnungsstreifen (Schwangerschaftsstreifen), großporiger Haut und je nach individueller Hautbeschaffenheit auch bei Rosacea und weiteren physischen und kosmetischen Problemen eingesetzt werden kann. Dabei wird zwischen einem kosmetischen Microneedling und einem von einem Arzt durchzuführenden Microneedling unterschieden. Im Rahmen der Ästhetischen Dermatologie handelt es sich um ein von einem/ einer Arzt/Ärztin durchzuführendes Microneedling.

WIE FUNKTIONIERT DAS RFM MICRONEEDLING?

Bei dem neuesten Methoden des Microneedlings wird das Stamping-Verfahren verwendet. Ein steriler Behandlungskopf mit 12 bis 20 feinen Nadeln dringt in die obere Hautschicht in Intervallen ein. Die Eindringtiefe wird individuell auf Ihre Haut abgestimmt. Durch das Eindringen der Nadeln werden feine Kanäle in der Oberhaut erzeugt. Diese lösen körpereigene Heilungsmechanismen aus, die Collagen, Elastin und Hyaluronsäure vermehrt produzieren und somit die Haut von Innen aufpolstern.

Das Ergebnis: Zellregeneration durch eine Collagen-Induktions-Therapie (CIT) - für ein strahlendes gesünderes Aussehen.

ANWENDUNGEN

Die hauptsächlichen Anwendungen von Microneedling sind:

• Narben
• Aknenarben
• Verbrennungsnarben
• Pigmentflecken
• Melasma / Chloasma
• Altersflecken
• Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen • Anti-Aging

• gealterter sonnengeschädigter Haut • großporiger Haut
• Skin Rejuvenation
• Knitterfältchen

• Je nach Hautbeschaffenheit auch bei Rosacea

• Besenreiser-Behandlung (Option: Nadelkoagulation-Handstück)

MICRONEEDLING IM ANTI-AGING BEREICH

Durch das Microneedling wird die körpereigene Kollagensynthese der Haut angeregt und bewirkt somit eine Verzögerung des Alterungsprozesses bzw. eine nachhaltige Verjüngung der Haut mit Langzeit-Effekt. Dieser Prozess dauert ca. 6-8 Wochen. Je nach individueller Hautbeschaffenheit, sind für eine Hautverjüngung mindestens drei Microneedling - Treatments im Abstand von cirka sechs Wochen erforderlich.

Bei Anti-Aging Behandlungen wird der positive Effekt genutzt, dass nach dem Microneedling die Aufnahmefähigkeit der Haut etwa für verjüngende Wirkstoffe wie z.B. Hyaluronsäure, in die tieferen Hautschichten deutlich verstärkt wird. Daher erweisen sich gezielt zwischen den Behandlungsintervallen durchgeführte kosmetische Behandlungen und flächige Unterspritzungen mit unvernetzter Hyaluronsäure als sehr nützlich.

Diese Kombinationsmethode hat den Vorteil einerseits eines sofort sichtbaren Aufpolsterungseffekts und anderseits eines länger anhaltenden Ergebnisses durch die gesteigerte Aktivierung der körpereigenen Kollagensynthese.

Neuere Untersuchungen zeigen auch eine deutliche Verbesserung bei Couperose und Rosacea.

WIE VIELE BEHANDLUNGEN SIND NOTWENDIG UND IN WELCHEM ABSTAND?

Wie viele Behandlungen notwendig sind, ist abhängig von dem Ziel, das Sie erreichen wollen und für welchen Zweck Sie das Microneedling durchführen möchten. Bei der Faltenbehandlung werden ca. 2-6 Behandlungen benötigt.

Jede Behandlung dauert ca. 120-180 Minuten. Bei der Narbenbehandlung werden ca. 3-8 Behandlungen benötigt, für welche Sie ca. eine Behandlungszeit von ca. 45-120 Minuten einplanen müssen. Die Microneedling Behandlungen werden in einem Abstand von ca. 4-6 Wochen durchgeführt.

WAS SIND DIE VORTEILE DES MICRONEEDLING?

Die Microneedling Behandlung ist schmerzarm, da die Haut oberflächlich betäubt wird. Zudem gibt es bei dem Microneedling die Möglichkeit auch den Hals und das Dekolleté zu behandeln, was der größte Vorteil dieser Behandlung ist, denn dies ist oft bei keiner anderen Faltenbehandlung wie möglich.

Aufgrund der Erzeugung der vielen feinen Kanäle durch das Stamping-Verfahren, öffnet sich die Haut und kann Wirkstoffe wie bspw. Hyaluronsäure besser aufnehmen, sodass das Ergebnis schneller und leichter erreicht werden kann. Dieses Ergebnis werden Sie schon direkt nach Behandlung erkennen können und müssen sich nicht gedulden bis erste sichtbare Veränderungen zu sehen sind. Des Weiteren müssen Sie mit keinen Ausfallzeiten nach der Microneedling-Behandlung rechnen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Behandlung beliebig oft wiederholt werden kann, wenn man den Abstand der Microneedling Behandlungen von 4-6 Wochen einhält. Oftmals wird zur Vorbeugung der Hautalterung ein Therapieplan erstellt, der aus mehreren Microneedling Behandlungen, welche über das Jahr verteil sind, besteht. Es hat gezeigt, dass diese Behandlungsweise besonders effektiv ist und der Faltenbildung hingegen wirkt.

WIE SOLLTE ICH MEINE HAUT NACH EINER MICRONEEDLING BEHANDLUNG PFLEGEN?

Es ist generell zu sagen, dass die Haut unabhängig von der Microneedling Behandlung kosmetisch durch hochwertige, auf Ihren Hauttyp angepasste Produkte gepflegt werden sollte. Nur wenn Sie kontinuierlich die Produkte auch benutzen, können Sie von einer gepflegten und schönen Haut profitieren.

Allerdings sollte die Haut besonders nach dem Microneedling gepflegt werden, da die Haut nun sehr aufnahmefähig ist und sich eine Verbesserung so schneller und leichter erzielen lässt. Ihr Fachberater wird Ihnen nach einer ausführlichen Hautanalyse entsprechende Kosmetikprodukte vorstellen und Ihnen erklären, worauf Sie achten müssen.

NEBENWIRKUNGEN

Unmittelbar nach der Behandlung ist die Haut deutlich gerötet. Die Röte ist jedoch schon nach wenigen Stunden erheblich abgeklungen und es entstehen keine behandlungsbedingten Ausfallzeiten. Da die schützende Epidermis nicht zerstört und somit intakt bleibt, und sich die feinen Einstichkanäle in der Haut binnen weniger Minuten geschlossen haben, sind postoperative Infektionen unwahrscheinlich.

DIE INNOVATIVE BEHANDLUNGSMETHODE
 FÜR SCHÖNERE UND FRISCHERE HAUT

RFM ist ein fraktioniertes Microneedling System (fraktionierte Radiofrequenz), das die Möglichkeiten und Grenzen des fraktionierten Lasers deutlich überschreitet. Es ist ein System für umfangreiche Hautstrukturverbesserung und Behandlung von Hyperhidrose (Radiofrequenz- Thermotherapie RFTT), basierend sowohl auf monopolarer als auch auf fraktionierter, bipolarer Radiofrequenz. Eine exakte Einstellung der Tiefe der Mikronadeln und das “kalte” Passieren der Epidermis ermöglichen die Energieabgabe direkt in der Zielschicht.

Die Nadeltiefe ist von 0,5 mm bis 3,5 mm variierbar, wodurch sich ein breites Behandlungsspektrum eröffnet. Die einstellbare Intensität der RF-Energie ermöglicht die Behandlung verschiedener Körperareale mit unterschiedlicher Energieleistung. Die Möglichkeit, gezielt in der tiefen Dermis zu arbeiten, ohne die Epidermis zu schädigen, wird bei dem RF Secret durch die Verzögerungszeit der fraktionierten Radiofrequenz geregelt. Die Nadeln werden in einem Rhythmus von Millisekunden, gleich einem Stempelverfahren, in die Haut eingeführt und auch sofort wieder zurückgezogen. Erst nachdem die Nadeln in die gewünschte Hautschicht eingedrungen sind, erfolgt für wenige Millisekunden ein Radiofrequenzimpuls, um Wärmeschäden zu setzen. Während des Eindringens in die Haut bleiben die Nadeln stets kalt. Um eine tiefe und oberflächliche Wirkung zu erzielen, können die Nadeltiefen bei den jeweiligen Behandlungsdurchgängen individuell variiert werden.

BEHANDLUNGSMÖGLICHKEITEN

Gesichtsanwendungen

Körperanwendungen

• Narben

• Reibeisenhaut (Keratosis pilaris)

• Dehnungsstreifen

•Nicht-chirurgisches Facelifting

•Hautstraffung •Porenverkleinerung

•Faltenreduktion •Hautverjüngung (Erhellung) •Aknenarben

Neben Gesichtsstraffung, Hals- und Dekolletéstraffung können auch Dehnungsstreifen, Narben und axilläre Hyperhidrose (Schwitzen), sogenannt Radiofrequenz-Thermotherapie RFTT, sehr erfolgreich gemindert werden. Die Kollagenproduktion wird angeregt, indem feinste Nadeln in die Hauttiefe eingeführt werden, dabei wird an der Nadelspitze innerhalb von Millisekunden ein Wärmeimpuls abgeben. Die obere Hautschicht (Epidermis) wird nur minimal geschädigt. Durch das kalte Passieren der Oberhaut und der Wärmeabgabe erst in tiefer liegenden Hautschichten wird der Schmerz bei dieser Behandlung auf ein Minimum reduziert.Die Wirkung der fraktionierten Microneedling mit Radiofrequenz Methode ist wissenschaftlich nachgewiesen. Die Nadellänge, sowie die Frequenzstärke kann ganz individuell an das Hautbild des Patienten abgestimmt werden.

In der Kollagenschicht des zu behandelnden Hautareals entsteht eine sogenannte Koagulationszone. Somit werden auf natürliche Weise körpereigene Mechanismen zur Hauterneuerung aktiviert, Wachstumsfaktoren ausgeschüttet, sowie die Kollagen-und Elastin-Stammzellen stimuliert. Dieser Prozess wird als Kollagenneogenese bezeichnet. Bereits kurze Zeit später beginnt das Gewebe, sich zu regenerieren und neues Kollagen zu bilden. Dadurch wird ein Wundheilungsprozess aktiviert und alte Kollagenstrukturen werden durch ein neues Kollagennetz ersetzt. Die Menge der freiwerdenden Energie lässt sich ebenso einstellen wie die Impulsdauer. So kann das Radiofrequenz Micro-Needling-System je nach Bedarf an unterschiedlichen Körperarealen eingesetzt werden.

Obwohl bereits nach kurzer Zeit schon sehr gute Resultate erzielt werden können, ist das endgültige Ergebnis erst einige Wochen oder sogar Monate nach der Behandlung zu sehen, da die angeregte Erneuerung des Gewebes sich über einen längeren Zeitraum fortsetzt.

Bei der Hyperhidrose Radiofrequenz-Thermotherapie RFTT werden die feinen Mikronadeln exakt in eine bestimmte Tiefe der Haut eingebracht. Diese Nadeln geben einen Wärmeimpuls in der Zone der Schweißdrüsen ab, wodurch die Drüsen thermisch zerstört werden.

Fazit: Das Besondere am Radiofrequenz-Microneedling ist die Intensität der Behandlung: Schonendes RF Microneedling strafft die Haut und verfeinert Poren und Narben um ein Vielfaches sichtbar besser als herkömmliche Microneedling Methoden wie beispielsweise Dermaroller. Ein Vorteil des RF Radiofrequenz Microneedling im Vergleich zu anderen Behandlungsmethoden wie Lasern besteht zudem darin, dass die oberste Hautschicht nicht abgetragen wird und dadurch keine unerwünschten Wirkungen wie erhöhte UV- Empfindlichkeit oder Pigmentverschiebungen auftreten.

 

RFM: BEHANDLUNGSABLAUF BEI FALTENREDUKTION UND HAUTSTRAFFUNG

Faltenreduktion und Hautstraffung durch Radiofrequenz ist in der dermatologischen Wissenschaft und Praxis seit Jahren fest etabliert. Zahlreiche Studien belegen die Wirksamkeit dieser Behandlungsform, sowie die Verbesserung der Hauttextur und Struktur.

Die Radiofrequenzenergie führt zu einer gezielten Erwärmung der Kollagenfasern in der Unterhaut und bewirkt so deren „Zusammenschrumpfen“ (Collagen-Shrinking). Es werden Wärmeimpulse in mehreren Kollagenschichten abgegeben, um den Effekt zu verstärken. Die Tiefen der Nadeln können von 2,0mm – 1,0mm variieren.

Die Erwärmung stimuliert zusätzlich die Aktivierung der faserbildenden Zellen (Fibroblasten), die beginnen, neues Kollagen zu bilden. Dieser Prozess tritt zeitversetzt ein und dauert einige Wochen bis Monate.

Bereits unmittelbar nach der Behandlung ist manchmal ein kleiner Effekt sichtbar, der auf dem direkten Straffen der Kollagenfasern beruht. Oftmals wird zuerst eine deutliche Porenverkleinerung festgestellt. Durch Wiederholungen wird der begonnene Prozess gefestigt und verstärkt und führt gemeinsam mit der Neubildung von Kollagenfasern innerhalb von Wochen zu einer festeren, gestrafften Haut.

Das Resultat nach mehreren Sitzungen ist ausgezeichnet. Gleichzeitig handelt es sich aber auch um ein sehr schonendes Verfahren, dass die Oberhaut intakt lässt und nur eine minimale Auszeit verursacht.

RFM: BEHANDLUNGSABLAUF BEI NARBENBEHANDLUNG

Aknenarben sind für viele Patienten eine starke Belastung. Selbst wenn die eigentliche Akne abklingt, bleiben Aknenarben als Erinnerung an eine harte Zeit der Haut einer Person. Narben können nicht nur das Selbstbewusstsein eines Menschen verringern, sondern je nach Ausprägung auch Schmerzen verursachen. Das RF- Secret kann diese schwierige Indikation erfolgreich meistern.

Da die Eindringtiefe der Mikronadeln genau kontrolliert werden kann, können die Niveauunterschiede zwischen normaler Haut und einer Narbe nahezu exakt angepasst werden. Bei eingesunkenen Narben (auch atrophische oder hypotrophische Narben genannt) fehlt der Hautoberfläche Gewebe. Durch die Wärmeabgabe an den Nadelspitzen des RF-Secret-Handstückes wird auf natürliche Weise ein Wundheilungsprozess des Kollagengewebes initiiert. Somit wird neues Gewebe (bis zu 30 % mehr als vorher) aufgebaut und die Narben gleichen sich der Haut an.

Erfahrene Ärzte ändern die Eindringtiefe der Nadeln nach jedem Durchgang um möglichst in jeder Hautschicht den wichtigen Wärmeimpuls abzugeben.

Dank der innovativen Methoden können auch Jahrzehnte alte Narben problemlos behandelt werden. Durch die fraktionierte Radiofrequenzmethode können Akne-, Windpocken- und Verletzungsnarben deutlich gebessert werden. Für sichtbare Fortschritte sind meistens drei Behandlungen im monatlichen Abstand notwendig.

SECRET RF: BEHANDLUNGSABLAUF BEI HALSSTRAFFUNG

Die vorzeitige Alterung sowie das Erschlaffen des Halsgewebes und Fetteinlagerungen am Kinn führen häufig zu ästhetischen Problemen bei den betroffenen Patienten. Die mögliche Methode zur Behandlung hängt im Wesentlichen vom Befund ab. Bei Jungen Menschen, die sich über Fettpolster am Hals beschweren, kann durch eine Diät und durch Sport eine ausreichende Halsstraffung erzielt werden. Im Alter wird jedoch die Schrumpfungstendenz zunehmend schlechter.

Halsstraffung durch Radiofrequenz ist in der dermatologischen Wissenschaft und Praxis seit Jahren fest etabliert. Zahlreiche Studien belegen die Wirksamkeit dieser Behandlungsform, sowie die Verbesserung der Hauttextur und Struktur.

Die Radiofrequenzenergie führt zu einer gezielten Erwärmung der Kollagenfasern in der Unterhaut und bewirkt so deren „Zusammenschrumpfen“ (Collagen-Shrinking). Es werden Wärmeimpulse in mehreren Kollagenschichten abgegeben, um den Effekt zu verstärken. Die Tiefen der Nadeln können von 0,5mm – 3,5mm variieren.

Die Erwärmung stimuliert zusätzlich die Aktivierung der faserbildenden Zellen (Fibroblasten), die beginnen, neues Kollagen zu bilden. Dieser Prozess tritt zeitversetzt ein und dauert einige Wochen bis Monate.

Bereits unmittelbar nach der Behandlung ist manchmal ein kleiner Effekt sichtbar, der auf dem direkten Straffen der Kollagenfasern beruht. Oftmals wird zuerst eine deutliche Porenverkleinerung festgestellt. Durch Wiederholungen wird der begonnene Prozess gefestigt und verstärkt und führt gemeinsam mit der Neubildung von Kollagenfasern innerhalb von Wochen zu einer festeren, gestrafften Haut.

Das Resultat nach mehreren Sitzungen ist ausgezeichnet. Gleichzeitig handelt es sich aber auch um ein sehr schonendes Verfahren, dass die Oberhaut intakt lässt und nur eine minimale Auszeit verursacht.

SECRET RF: BEHANDLUNGSABLAUF BEI DEHNUNGS- UND SCHWANGERSCHAFTSSTREIFEN

Ein Baby zu bekommen, ist etwas Wunderbares. Allerdings sind Schwangerschaftsstreifen bei immer mehr Frauen eine lästige Erinnerung, auf die Sie gerne verzichten könnten. Damit die Streifen auf der Hautoberfläche möglichst schnell wieder verschwinden kann das RF-Secret Abhilfe leisten. Eine große Anzahl der Frauen zeigen nach einer Schwangerschaft auffällige Dehnungsstreifen an den Seiten der Bauchhaut. Von daher auch der Name "Schwangerschaftsstreifen". Nichtdestotrotz können diese störenden Hautveränderungen auch unabhängig von Schwangerschaft und Geschlecht auftreten. Auch bei Übergewicht sind Dehnungsstreifen keine Seltenheit.

Aus medizinischer Sicht handelt es sich um eine eingerissene Hautstruktur. Das Unterhautgewebe kann sich nicht im gleichen Maße ausdehnen, wie der Körper von innen dicker und größer wird. Dadurch werden die Bindegewebszellen auseinandergezogen.

Das fraktionierte Microneedling RF Secret gilt als eine Revolution zur Behandlung von Dehnungs- oder Schwangerschaftsstreifen, weil es sehr effektive Ergebnisse liefert und die Behandlung die Haut nur minimal belastet, nicht schmerzhaft ist und nahezu keine Ausfallzeiten entstehen.

Erfahrene Ärzte ändern die Eindringtiefe der Nadeln nach jedem Durchgang um möglichst in jeder Hautschicht den wichtigen Wärmeimpuls abzugeben.

Die vom RFM ausgestoßene Radiofrequenzenergie aktiviert die Zellregenerierung. Dabei sollte sich das Gewebe in tieferen Hautschichten bis auf über 60°C erwärmen. Bei diesen Temperaturen denaturieren die Kollagen-Fasern, verdicken und ziehen sich zusammen. Die Tiefen der Nadeln können von 2,5mm – 0,8mm variieren.

Aus dermatologischer Sicht unterstützt Radiofrequenz die natürliche Fähigkeit der Haut, sich selbst zu regenerieren. Vermehrtes Elastin und der begehrte Straffmacher Collagen führen zu einer strukturellen Neuordnung, die wiederum die Zunahme der Gewebedichte zur Folge hat. Somit werden Dehnungs-und Schwangerschaftsstreifen langfristig bekämpft. Millisekunden, gleich einem Stempelverfahren, in die Haut eingeführt und auch sofort wieder zurückgezogen.

Erst nachdem die Nadeln in die gewünschte Hautschicht eingedrungen sind, erfolgt für wenige Millisekunden ein Radiofrequenzimpuls, um Wärmewirkung zu setzen. Während des Eindringens in die Haut bleiben die Nadeln kalt.

Die neue minimalinvasive Radiofrequenz-Thermotherapie RFTT des fraktionalen Microneedling Systems RF Secret stellt eine innovative, bis jetzt noch nicht angewandte Behandlungsoption dar, die eine hochwirksame Alternative zu den bisherigen Therapiemöglichkeite bietet. Der Behandlungszyklus besteht aus 3 nebenwirkungsarmen Sitzungen im Abstand von 4 Wochen. Insgesamt zeichnet sich in den Ergebnissen eine erfreulich hohe Zufriedenheit der Patienten ab. Eine positive Nebenwirkung wie die Haarwuchsreduktion im Achselbereich werden von den Patienten als angenehm empfunden

RFM: BEHANDLUNGSABLAUF BEI HYPERHIDROSE RFTT

Schwitzen ist eine wichtige Körperfunktion. Sie hilft bei der Regulation der Körpertemperatur. Wenn wir Sport machen oder Emotionen wie Angst oder Stress verspüren, fangen wir an zu schwitzen. Kommt es allerdings in normalen Alltagssituationen zu einer vermehrten Schweißproduktion kann es sich um krankhaftes Schwitzen (Hyperhidrose) handeln. Es wird geschätzt, dass in Deutschland ca 1- 2 % der Bevölkerung an Hyperhidrose leiden. Hyperhidrose kann als eigenständige Erkrankung oder als Symptom einer anderen Erkrankung auftreten. Betroffene, die unter Hyperhidrose leiden, sind in ihrem Alltag in der Regel stark eingeschränkt.

Das fraktionierte Microneedling Radiofrequenz System “Secret” – eines der "Produkte des Jahres" der Ästhetischen Dermatologie – leitet minimalinvasiv die RF-Energie in die tieferen (bis zu 3,5 mm), Hautschichten und zerstört thermisch die dort befindlichen Schweißdrüsen. Diese neuartige Technik wird Radiofrequenz-Thermotherapie RFTT genannt.

Für die genaue Lokalisation der übermäßig aktiven Schweißdrüsen wird vor der Behandlung eine Jod-Stärke-Test in den Achselhöhlen durchgeführt. Dadurch kommt es zur Abfärbung der übermäßig aktiven Schweißdrüsen, die sich deutlich dunkelblau bis schwarz hervorheben.

Im zweiten Schritt wird, nach Ermessen des Arztes, eine Lokalänästhesie in den Achselhöhlen gesetzt. Um maximale Ergebnisse zu erreichen sollte dieser Vorgang bis zu dreimal in einem Intervall von 4 Wochen durchgeführt werden.

Der Wirkungsmechanismus der Radiofrequenz-Thermotherapie RFTT beruht auf der Zufuhr der bipolaren RF-Energie mit Hilfe der in die Hauttiefe eingeführten Nadeln, genau dort, wo sich die Schweißdrüsen befinden. Die entstehende Hitze sollte die Schweißdrüsen dauerhaft zerstören.

Die Möglichkeit gezielt in den tieferen Hautschichten, wo die Schweißdrüsen liegen, zu arbeiten wird bei dem RF Secret durch die Verzögerungszeit der Radiofrequenz geregelt. Die Nadeln werden in einem Rhythmus von Millisekunden, gleich einem Stempelverfahren, in die Haut eingeführt und auch sofort wieder zurückgezogen.

Erst nachdem die Nadeln in die gewünschte Hautschicht eingedrungen sind, erfolgt für wenige Millisekunden ein Radiofrequenzimpuls, um Wärmewirkung zu setzen. Während des Eindringens in die Haut bleiben die Nadeln kalt.

Die neue minimalinvasive Radiofrequenz-Thermotherapie RFTT des fraktionalen Microneedling Systems RF Secret stellt eine innovative, bis jetzt noch nicht angewandte Behandlungsoption dar, die eine hochwirksame Alternative zu den bisherigen Therapiemöglichkeite bietet. Der Behandlungszyklus besteht aus 3 nebenwirkungsarmen Sitzungen im Abstand von 4 Wochen. Insgesamt zeichnet sich in den Ergebnissen eine erfreulich hohe Zufriedenheit der Patienten ab. Eine positive Nebenwirkung wie die Haarwuchsreduktion im Achselbereich werden von den Patienten als angenehm empfunden

I. Wie lange dauert die Ausfallzeit?

Das RF-Microneedling ist minimal invasiv. In der Regel dauert es ca. 7-10 Tage, bis eine vollständige Abheilung eintritt. Sie können aber unmittelbar nach der Behandlung ihren täglichen Aktivitäten nachgehen. Es treten lediglich leichten Rötungen am behandelten Areal auf. Minimale Schwellungen und KEINE Narbenbildung gehören zu den Vorteilen dieser Methode.

II. KönnenauchandereBereichbehandeltwerden?

Derzeit kann die Hyperhidrose nur im axillären Bereich durchgeführt werden. Erste wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass es unter Umständen auch an den Fußsohlen angewendet werden kann.

III. Welche Ergebnisse können erwartet werden?

Erste wissenschaftliche Untersuchungen, in der Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hyperhidrose Zentrum zeigen, dass nach 3-4 Behandlungen ein Schweißproduktionsrückgang von bis zu 90% eintreten kann. Es handelt sich hierbei um eine dauerhafte Reduktion der Schweißproduktion.

IV. Welche Kontraindikationen gibt es beim Microneedling mit Radiofrequenz?

  • Hautkrebs

  • Akute Akne-Entzündungen oder andere infektiöse oder entzündliche Hautkrankheiten

  • Akute Herpes-Infektion

  • Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten (Heparin, ASS o.ä.)

  • Bekannte Allergien gegen Lokalanästhetika

  • Unkontrollierter Diabetes mellitus

  • Bluthochdruck

  • Strahlen- oder Chemotherapie

ANWENDUNGSGEBIETE

  • Doppelkinn

  • Ganzes Gesicht 

  • Tränensäcke (Malar Bags)

  • Hängebäckchen

  • Hautstraffung / Konturstraffung

  • Akne

  • Mitesser und erweiterte Poren

  • Periorbitale Fältchen

  • Periorale Fältchen

  • Syringome

  • Halsfältchen

  • Oberarme

  • Knie-Innenseiten

ERGEBNISSE

VORTEILE

  • Breites Anwendungsspektrum

  • Geringe Downtime

  • Geringe Rötungen/Schwellungen

  • Monopolares + bipolares HP

  • Isolierte Nadeln

  • Unterschiedliche Eindringtiefen

  • Hohe Sicherheit

  • Vorinstallierte Programme

CHF 700,-

CHF 800,-

CHF 1000,-

CHF 300,-

CHF 500,-

Gesicht 

Gesicht & Hals 

Gesicht, Hals & Dekolette 

Hände 

Achseln